Liebe Eltern,

still und heimlich möchte unsere Landesregierung das neue Kita-Gesetz verabschieden.

Warum heimlich? Weil es eine extreme Qualitätsverschlechterung für uns beinhaltet. So sollen zukünftig bis zu 28 Kinder in einer Regelgruppe betreut werden. Wir bekommen einen “Förderauftrag”, der sich vom bisherigen “Bildungsauftrag” unterscheidet. Denn Förderung heißt ein Mindestmaß an Entwicklungsbegleitung. Bildung steht für individuelles Lernen der Kinder.

In ganz Niedersachsen gibt es zurzeit Aktionen, die den Widerspruch von Kita-Personal und Eltern deutlich machen.

Bei Interesse folgen Sie den angegebenen Links:

http://www.buendnis-fuer-kinder-nds.de/fileadmin/user_upload/texte/Appell_NovellierungKitaG.pdf

http://www.buendnis-fuer-kinder-nds.de/fileadmin/user_upload/texte/Beschreibung_email-Aktion_NKitaG.pdf

 

Danke für Ihre Unterstützung

Ihr Kita-Team